Flatex Aktionscode

Flatex, ein bekannter und beliebter Online-Broker, bietet dir einen optimalen und einfachen Einstieg in die Welt des Wertpapierhandels. Für das Angebot von Flatex stehen Transparenz, guter Kundenservice, besonders gute Konditionen, gebührenfreie Order und noch mehr. Wenn du dir zusätzlich einen Flatex Gutschein vor der Nutzung der Plattform organisierst, kannst du von weiteren Vorteilen profitieren.

flatex Gutscheine März 2017

  • Bis zu 300€ Prämie
  • Für Neu- und Bestandskunden
  • Kein Mindestbestellwert
  • Angebot anzeigen und Shop öffnen
Aktionscodes | Über flatex | Ähnliche Gutscheine
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 25 Bewertungen mit 3,72 von 1 bis 5 Sternen
Loading...Loading...
  • 10 Freetrades
  • Für Neu- und Bestandskunden
  • Kein Mindestbestellwert
  • Angebot anzeigen und Shop öffnen

Über flatex

Flatex LogoSeit dem Jahr 2006 ist der Online-Broker Flatex am Markt aktiv. Das Unternehmen zählt also noch zu den relativ jungen Anbietern in diesem Bereich, kann allerdings auf der ganzen Linie mit dem guten und vor allem transparenten Angebot punkten. Besser Handeln lautet die Devise von Flatex. Und dieses Motto wird durch zahlreiche Tools und eine sehr gute Handelsplattform unterstützt. Transparent und fair sind die Preise gestaltet. Sogar einen 0-Euro-Handel gibt es bei Flatex, den du beanspruchen kannst.

Interessantes zu Flatex

  • Gründung im Jahr 2006
  • Kundenstamm über 125.000
  • Internationaler und nationaler Wertpapierhandel
  • Währungen und CFDs
  • Außerbörslicher Handel

Bei Flatex mit Wertpapieren handeln

Bei dem Broker Flatex gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten des Wertpapierhandels. Vom börslichen Handel über den außerbörslichen Handel bis hinzu Fonds und ETFs ist bei Flatex alles vertreten. Hinsichtlich des börslichen Handelns kannst du dir überlegen, ob du lieber auf deutsche oder doch auf internationale Börsenplätze setzen möchtest. Im Bereich des außerbörslichen Handelns stehen dir noch viele weitere Handelsinstrumente bereit.

  • Zertifikate
  • Aktien
  • Fonds
  • Optionsscheine
  • ETFs

Der außerbörsliche Handel bietet dir einige Vorteile. Dieser wird praktischerweise direkt über einen Makler oder Emittenten abgewickelt, anstatt über die Börse. Durch diese Variante entfallen die börsenplatzabhängigen Gebühren, was zur Folge hat, dass die Kosten für die außerbörslichen Orders günstiger sind als die Trades im börslichen Handel. Wie genau sich die Kosten zusammensetzen, haben wir in einer Tabelle dargestellt.

HandelsmöglichkeitenGebühren
Außerbörslicher Direkthandel5,90 Euro Flat
Börslicher Handel5,00 Euro + Börsengebühren
Europäische Börse24,90 Euro Auslandsbörse Flat
USA & Kanada19,90 Euro + Kanada Flat
0-Euro-Handelkostenfrei
Außerbörslicher Fondshandelkostenfrei
Fondshandel über die FondsgesellschaftAgio-Rabatt - bis zu 50 Prozent vom Ausgabezuschlag
Fondshandel im börslichen Handel5,00 Euro + Börsengebühren

Die Konditionen sind wirklich sehr übersichtlich und transparent gestaltet. Vor allem liegen die Kosten oft unter den Angeboten der Konkurrenten. Sehr schön ist auch der 0-Euro-Handel, wodurch im Endeffekt keine Gebühren auf dich zukommen. Der 0-Euro-Handel ist allerdings auch an Bedingungen geknüpft. Als Flatex Kunde musst du ein Ordervolumen von mindestens 1.000 Euro abgeben, um gebührenfrei handeln zu können. Die Ordergebühren übernimmt für dich der Emittent. Zu den Emittenten bei Flatex zählen beispielsweise die Deutsche Bank, die Commerzbank und die HSBC.

Flatex Börsenplätze

Wichtige Instrumente und gute Flatex Handelsplattform

Eine gute Handelsplattform und wichtige Instrumente für die Finanzen sind das A und O, um optimal handeln zu können und das System auch zu verstehen. Im Wertpapierhandel setzt Flatex auf den Flatex Trader 2.0. Die Software kann von dir praktischerweise für vier Wochen komplett kostenfrei getestet werden. Nach dem Testzeitraum kannst du dir überlegen, ob du die Handelssoftware weiterhin nutzen möchtest. Diese ist allerdings mit Kosten verbunden. Im Basis-Tarif kostet die Software 15 Euro pro Monat. Sollen es ein paar mehr Funktionen sein, dann ist das Premium-Paket in die engere Wahl zu ziehen. Dieses kostet allerdings 39 Euro. Wenn du lieber eine kostenlose Version nutzen möchtest, dann steht dir der weltbekannte Metatrader 4 zur Verfügung. Mit ihm kannst du auch alle wichtigen Funktionen durchführen.

Flatex Gutschein bei der Anmeldung aktivieren

Gelegentlich gibt es von Flatex interessante Aktionen, durch die du einige Vorteile erhaschen kannst. Den Flatex Aktionscode kannst du ganz bequem während deiner Anmeldung einlösen. Der Vorgang ist denkbar einfach. Organisiere dir nun zunächst einen aktuellen Flatex Gutscheincode. Danach wechselst du zur Flatex-Seite.

  1. Nun auf Konto eröffnen klicken
  2. Formular ausfüllen
  3. Unter dem Feld E-Mail gibt es das Aktionscode Feld
  4. Da den Code von Faltex eintragen
Flatex Gutschein einlösen

Nachdem du alle Daten eingetragen hast, musst du das Formular ausdrucken, unterschreiben und an Flatex mit der Post zustellen. Es muss das PostIdent-Verfahren angewandt werden, da du dich als Depotinhaber legitimieren musst. Diesen Vorgang übernimmt praktischerweise die Post für Flatex. Deinen Ausweis musst du mit zur Poststelle nehmen, um den Vorgang durchführen zu können.

Mit 0 Euro handeln - Bei Flatex möglich

Es ist gar nicht so einfach zu glauben, dass ein Handel für 0 Euro möglich ist. Natürlich sind es nur ausgewählte Wertpapiere, für die der 0-Euro-Handel gilt. Doch aufgrund der Tatsache, dass es über 250.000 Wertpapierprodukte und rund 2.000 Fonds sind, für die der 0-Euro-Handel angeboten wird, steht dir eine riesige Auswahl bereit. Je nachdem, für welches Produkt du dich entscheidest, sind für dich von 50 Orders, 100 Orders, 200 Orders, 300 Orders oder sogar eine unbegrenzte Stückzahl machbar. Versteckte Kosten gibt es bei dem 0-Euro-Handel ebenfalls nicht. Bei Flatex läuft alles fair und kundenfreundlich ab.

Flatex Webinare nutzen und lernen

Für Anfänger bietet Flatex praktische Seminare an, um das Handeln richtig zu lernen. Wenn du dich zunächst informieren und schulen lassen möchtest, dann solltest du unter Akademie vorbeischauen. Dort findest du die verschiedensten Webinare und Schulungsvideos, die dir beim Erlernen des Tradings behilflich sein können. Vor allem ist für dich die Teilnahme ganz bequem von zuhause aus möglich. Nimmst du an einer Schulung teil, so wird dir auf einfache Art und Weise erklärt, wie du am effektivsten und schnellsten starten kannst.Tradingideen, Strategie-Workshops, normale Workshops und das Vorstellen der Handelsplattform werden dir angeboten. Praktischerweise sind die Webinare für Kunden von Flatex kostenlos. Man kann sich ganz bequem online anmelden und am Seminar teilnehmen.

Kunden werben Kunden - Bis zu 300 Euro Extrageld und 10 Free-Trades

Du hast bei Flatex die Möglichkeit, dir einige zusätzliche Euro und Free-Trades zu sichern. Das funktioniert so schnell und einfach durch die Kunden werben Kunden Aktion. Wenn du einen Freund für Flatex begeistern kannst und dieser ein Trader des Anbieters wird, kannst du locker einmal bis zu 300 Euro als Prämie erhalten. Zusätzlich gibt es für dich bis zu 10 Free-Trades. Möchtest du einen Kunden werben, dann gehst du den folgenden Weg:

  • Mit den Kundendaten einloggen
  • Auf Kundenwerbung unter Einstellungen klicken
  • E-Mail-Adresse des neuen Kunden eintragen und auf Absenden klicken

Der Neukunde erhält seinen persönlichen Gutscheincode, wodurch fünf Free-Trades gewährt werden. Du als Bestandskunde bekommst deine Free-Trades erst nach einer gewissen Zeit. Je schneller der Geworbene bei Flatex startet, umso schneller gibt es für dich die Prämie sowie die 10 Free-Orders.

Mobil bei Flatex.de traden

Flatex mobile Webseite anzeigen

In der heutigen Zeit nutzen viele Leute mobile Geräte, um stets flexibel zu sein. Von daher gibt es von dem Broker eine Flatex App, wodurch du am Handelsgeschehen mobil teilnehmen kannst. Die App gibt es für iPhones und Androids. Außerdem steht eine Webfiliale zur Verfügung. Die Webfiliale ist besonders praktisch, da sie ganz bequem über den Browser aufgerufen werden kann. Es muss also in dem Fall keine Flatex App heruntergeladen werden, um bei Flatex mobil am Trading teilnehmen zu können. Nutzt du die mobile Variante oder die App, so kannst du besonders schnell auf diverse Marktschwankungen reagieren. Kaufe oder verkaufe Orders entsprechend der aktuellen Situation. Außerdem kannst du Charts einsehen und die Marktbewegungen stets im Blick behalten.

Der Broker in den sozialen Netzwerken

Zählst du auch zu den vielen Nutzern sozialer Netzwerke? Dann schaue doch einmal auf Facebook oder Twitter vorbei. Dort ist der Online-Broker Flatex vertreten. In den Netzwerken erhältst du viele Informationen zu dem Broker, zu Neuigkeiten und Änderungen. Praktischerweise gibt es dort bereits viele Tipps und Hinweise zu einem einfacheren und besseren Trading. Die Tipps sind sehr hilfreich, denn du kannst beispielsweise erfahren, wie mit Kursschwankungen am besten umzugehen ist.

Kundenservice des Brokers Flatex

Mit dem Serviceteam von Flatex möchtest du in Kontakt treten? Dir stehen grundsätzlich zwei Varianten zur Verfügung, um sich einen Rat einzuholen. Du kannst entweder den telefonischen Support nutzen oder du schickst deine Anfrage per Kontaktformular an Flatex ab. Beide Varianten verlaufen sehr schnell und komfortabel. Der Telefonsupport ist für dich immer von Montag bis Freitag erreichbar. Zu den anderen Zeiten bietet sich dann also das Kontaktformular an oder du wartest bis zum nächsten Tag, bis der der Support wieder besetzt ist.